Häufige Fragen

Hier finden Sie Antworten zu einigen der häufigsten Fragen, die uns gestellt werden.

Briefmarken und Sammelprodukte

Sind åländische Briefmarken in finnischer Währung gültig?

Nein, seit dem Übergang zum Euro sind Briefmarken ohne Valutabezeichnung (mk) für Frankierung von Postsendungen ungültig. Frankaturgültige Briefmarken sind nur:

- Briefmarken mit Wertangabe in sowohl ‚mk’ als auch €.
- Briefmarken mit Wertangabe €.
- Briefmarken mit den Bezeichnungen „1 klass“, „2 klass“ und „Julpost“
Briefmarken mit den Bezeichnungen "Lokalpost", "Inrikes", "Europa" und "Världen".

Was bedeuten die Bezeichnungen „Lokalpost“, „Inrikes“, „Europa“, „Världen“ und „Julpost“?

Die meisten Briefmarken haben einen aufgedruckten Wertbetrag. Briefmarken ohne Wertbezeichnung erhalten die Bezeichnungen „Lokalpost“, „Inrikes“, „Europa“, „Världen“ oder „Julpost“.

Die zurzeit gültige Portotabelle bestimmt die Werte. Bei einer Portoerhöhung steigt der Wert der Briefmarken ohne Wertangabe automatisch.

Die Bezeichnungen entsprechen einem bestimmten Wert verschiedener Portostufen in verschiedene Länder. Diese sind:

Lokalpost: Der Wert der Briefmarke entspricht einer Brief- oder Kartensendung per Priority bis zu 50 Gramm innerhalb Åland.

Inrikes:
Der Wert der Briefmarke entspricht einer Brief- oder Kartensendung per Priority bis zu 50 Gramm nach Finnland.

Europa:
Der Wert der Briefmarke entspricht einer Brief- oder Kartensendung per Priority bis zu 20 Gramm in die nordischen und europäischen Länder.

Världen: Der Wert der Briefmarke entspricht einer Brief- oder Kartensendung per Priority bis zu 20 Gramm in übrige Länder der Welt.

Julpost: Der Wert der Briefmarke entspricht der Sendung von Weihnachtsgrüßen innerhalb Ålands und nach Finnland während eines begrenzten Zeitraums im November und Dezember. Die Briefmarke kann aber das ganze Jahr über verwendet werden. Der Wert entspricht dem Weihnachtsporto des vorigen Jahres bis zu einer eventuellen Änderung.

Kann ich Abstempelungen auf meinen Briefen von verschiedenen Postfilialen bekommen, und nicht nur von Mariehamn?

Ja, wir stempeln wie gewünscht Briefmarken und adressierte, frankierte Sendungen.
Infos über die Tagesstempel der Postfilialen und Bildmotivstempel finden Sie hier.

Gibt es einen Unterschied zwischen einem Sonderstempel und einem Ausstellungsstempel?

Ja, ein Sonderstempel ist ein postalischer Stempel, der auf einer beliebigen gültigen Briefmarke aus Åland entwertet sein kann. Der Ausstellungsstempel ist kein postalischer Stempel, sondern ein sogenannter Erinnerungsstempel.

An wen kann ich Ideen über neue Briefmarkenmotive und Philatelieprodukte schicken?

Sie können diese an die Briefmarkengruppe schicken. Die Adresse ist: Frimärksgruppen, Åland Post Ltd, PB 1100, AX-22111 MARIEHAMN, Åland, E-Mail: stamps@alandpost.com.

Kann ich die åländischen Ganzsachen und Maximumkarten ohne Zusatzfrankatur in alle Länder verschicken?

Ja, das Porto-Bezahlt-Symbol auf der Rückseite der Karten bedeutet, dass Sie die Karten in alle Länder der Welt aus Åland verschicken können.

Abonnement und Lieferungen

Wie kann ich mein Abonnement und meine Kundendaten ändern?

Ihr Abonnement und Ihre Daten können Sie über Mein Abonnement-Konto kontrollieren. Es ist aber zurzeit nicht möglich Abonnementsänderungen selbst vorzunehmen. Falls Sie einen Fehler notieren oder Änderungen machen möchten, nehmen Sie bitte mit uns per E-Mail, Telefon oder Brief Kontakt auf.

Bitte beachten Sie! Durch den Tausch von Website ist Ihr Abonnement-Konto nicht mehr mit dem Webshop verbunden. Sie können Ihre Logindaten also nicht mehr bei Bestellungen in unserem neuen Webshop verwenden. 

Können Sie mir meine Lieferungen schicken, ohne den Wert auf dem Umschlag anzugeben?

Nein. Åland Post muss den Zollbestimmungen folgen und gibt immer den Wert des Inhalts an.

Kann Åland Post die Abo-Lieferungen frankieren?

Wegen produktionstechnischen Gründen ist dies leider nicht möglich.

Können Sie meine Zusatzbestellung zusammen mit meiner Abo-Lieferung schicken?

Da die Abo-Lieferungen anders als die Zusatzbestellungen behandelt werden, ist es nicht möglich, diese zusammenzulegen.

Warum muss ich Mehrwertsteuer und Bearbeitungsgebühr auf meine Lieferung bezahlen?

Åland gehört zum Zollgebiet der EU aber nicht zur Steuerunion der EU wie z.B. auch die kanarischen Inseln. Åland wird somit als Drittland in der EU betrachtet. Wenn Sie Produkte aus einem Gebiet, das nicht zur Steuerunion gehört, kaufen, müssen die Waren durch den Zoll abgefertigt werden. Dies bedeutet, dass Sie Einfuhrumsatzsteuer auf Waren aus Åland bezahlen müssen. Dazu kann eine Bearbeitungsgebühr Ihrer Postverwaltung hinzukommen. Für weitere Informationen nehmen Sie mit Ihrem lokalen Zollamt Kontakt auf.

Viele Länder haben eine Minderwertgrenze für Sendungen mit einem geringen Wert, z.B. 22 Euro, die abgabenfrei sind. Bitte beachten Sie, dass ab dem 1. Juli 2021 die Regelungen für E-Commerce von Drittländern in der EU sich ändern. Jede Sendung muss nun unabhängig vom Wert verzollt werden.

Bei Lieferungen nach Finnland fügt Åland Post heute Mehrwertsteuer laut geltenden Steuersätzen automatisch hinzu. Auch bei Lieferungen nach Norwegen müssen alle Waren verzollt werden. Mehrwertsteuer wird hinzugefügt, wenn sie laut geltenden Regeln angefordert wird.

Alle unsere Preisangaben werden immer exklusive Mw.St. angegeben.

Zahlungen und Reklamationen

Kann ich Geld auf mein Kundenkonto bei Åland Post für kommende Lieferungen einzahlen und wie mache ich das am einfachsten?

J Ja, Sie können für kommende Lieferungen Geld auf Ihr Kundenkonto einzahlen:

Banküberweisung - Kunden in Deutschland, Åland, Finnland, Schweden, Dänemark und Norwegen können vor allem eine Einzahlung auf unser Bankkonto in diesen Ländern vorzunehmen. Vergessen Sie bitte nicht, Ihre Kundennummer bei der Einzahlung anzugeben, so dass die Einzahlung Ihrem Kundenkonto zugeordnet werden kann. Für Kunden in übrigen Ländern empfehlen wir eine Einzahlung auf unser Bankkonto in Finnland.

Bezahlkarte - Auf unserer Website können Sie den verschlüsselten Link des Kreditkarteninstituts verwenden. Wir nehmen VISA, MasterCard und Maestro an. Folgen Sie den Anweisungen und beachten Sie bitte, dass Ihre letzte Rechnungsnummer aus 10 Ziffern besteht.

Kann ich per PayPal bezahlen?

Bitte beachten Sie, dass Zahlungen per PayPal nicht möglich sein. Wir bitten Sie , eines unserer übrigen Zahlungsmethoden zu verwenden.

Ich habe eine Einzahlung vorgenommen, aber sie ist auf meiner Rechnung nicht verrechnet worden?

Sie ersehen auf der Rechnung, wann sie ausgestellt worden ist. Eine Einzahlung, die nach dem Ausstelldatum gemacht worden ist, tritt auf der Rechnung nicht auf. Beachten Sie bitte, dass es auch bei Auslandseinzahlungen etwas länger dauern kann, bis sie auf Ihrem Konto registriert werden.

Falls Ihre Einzahlung auf der folgenden Rechnung nicht beachtet worden ist, nehmen Sie mit uns Kontakt auf. Geben Sie bitte immer Ihre Kundennummer bei einer Einzahlung an.

Was mache ich, wenn meine Bestellung beschädigt angekommen ist?

Eine Reklamation ist umgehend anzubringen, wenn Sie eine defekte Ware entdeckt haben.  Reklamieren Sie bitte eventuelle Fehler oder Defekte per E-Mail an stamps@alandpost.com oder per Telefon +358 (018) 636638. Senden Sie die Waren gut verpackt und in der Originalverpackung zurück, und fügen Sie der Rücksendung eine Beschreibung des Fehlers bei. Geben Sie bitte auch Ihren Namen und Kundenummer in der Rücksendung an.

Wie lange kann ich eine Sendung reklamieren?

Eine Reklamation ist umgehend anzubringen, wenn Sie eine falsche oder defekte Ware entdeckt haben.  Reklamieren Sie bitte eventuelle Fehler oder Defekte per E-Mail an stamps@alandpost.com oder per Telefon +358 (018) 636641. Senden Sie die Waren gut verpackt und in der Originalverpackung zurück, und fügen Sie der Rücksendung eine Beschreibung des Fehlers bei. Geben Sie bitte auch Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Bestellnummer bei der Rücksendung an.

Ich bin mit den gelieferten Briefmarken nicht zufrieden. Kann ich sie umtauschen?

Sie haben das Recht, binnen 14 Tagen Ihre Bestellung zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie die Waren in Besitz genommen haben. Kontaktieren Sie den Kundeservice der Åland Post Stamps per E-Mail stamps@alandpost.com oder per Telefon +358 (018) 636638. Sie müssen die Waren spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf der Bestellung unterrichten, an uns zurücksenden.  Die Rückgabe muss in unbeschädigtem Zustand in der Originalverpackung, falls vorhanden, erfolgen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wen Sie Fragen zur Rücksendung haben.